Organe der Stiftung

Das Kuratorium (Aufsichtsrat) umfasst sieben Mitglieder. Vorsitzender des Kuratoriums ist Pfarrer N.N. (Kirchengemeinde Heilig Kreuz), Stellvertreter ist Herr Franz Blank. Weitere Mitglieder sind Herr Dr. Otto Foit, Frau Dr. Cordula Marx, Herr Herrmann Beckfeld, Herr Thomas Trappmann und Herr Dr. Johannes Hütte.

Der Stiftungsvorstand wird von Reinhard zum Hebel wahrgenommen. Unterstützt wird er in seinen Tätigkeiten von zwei Bereichsleitungen Ines Tolle, Bereich Rechnungswesen sowie Philipp Menke, Bereich Personal.

Leitungsfunktionen in den Einrichtungen:

  • Hans-Georg Franzke – Heimleiter der St. Elisabeth Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Meik Bockelkamp – Einrichtungsleitung Haus am Dolzer Teich und Haus St. Elisabeth

Die St. Elisabeth Stiftung wurde als selbstständige kirchliche Stiftung des privaten Rechts am 17.12.1898 gegründet und steht seitdem im Dienst für hilfesuchende Menschen.
Eine enge Verbindung besteht zwischen der St. Elisabeth Stiftung und der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Detmold. Die beiden Altenhilfeeinrichtungen der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz, das Altenzentrum „Haus am Dolzer Teich“ sowie das Altenheim „Haus St. Bonifatius“, stehen in der Betriebsträgerschaft der St. Elisabeth Stiftung.