Schatzinsel

 Inobhutnahme und Clearinggruppe für Kinder

Die Schatzinsel-Gruppe befindet sich in unserem Haupthaus in Detmold und ist für eine spontane sowie kurzzeitige Aufnahme von Kindern im Alter von 3 -10 Jahren gedacht.

Aufnahmegründe können sein:

  • Inobhutnahme in akuten Krisensituationen
  • Aufnahme ohne Diagnoseauftrag
  • Erstellung eines Gerichtsgutachtens durch externe Gutachter

Das Team besteht aus pädagogisch geschultem Fachpersonal. Die Pädagogen arbeiten im Bezugserziehersystem, das heißt, dass für die Kinder, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter des Jugendamtes jeweils ein konkreter Ansprechpartner zur Verfügung steht, der alle Informationen bündelt und entsprechend weiterleitet.

Individuell für das Kind erforderliche Angebote werden entweder über die Einrichtung oder über örtliche Praxen abgedeckt. Im Gruppenalltag orientieren sich die Pädagoginnen am Entwicklungsstand des einzelnen Kindes. Der Alltag hat klare Strukturen und geregelte Abläufe wie z.B. feste Essenszeiten, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung.

Die Eltern- bzw. Familienarbeit gestaltet sich je nach Arbeitsauftrag oder Unterbringungsgrund sehr unterschiedlich:

  • Beratung, Begleitung und Gestaltung der Eltern-Kind-Kontakte während des Aufenthaltes in der Gruppe
  • offene Gesprächsangebote, Reflexion
  • Erarbeitung einer gemeinsamen Erziehungsgrundhaltung mit den Eltern
  • Vorbereitung und Begleitung einer Rückführung in die Herkunftsfamilie bzw. Gestaltung des Prozesses der Anbahnung in eine Pflegefamilie oder in eine andere außerfamiliäre Wohnform

Flyer Schatzinsel (PDF)