Corona und Besuche in unseren vollstationären Einrichtungen

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um die Corona-Pandemie sind für die Besuche in unseren vollstationären Einrichtungen – dem Haus am Dolzer Teich in Detmold und dem Haus St. Elisabeth in Bad Meinberg – durch diverse Verordnungen besondere Vorgaben zu berücksichtigen:

Es besteht weiterhin eine tägliche Testverpflichtung (nicht älter als 24 Stunden) aller BesucherInnen, unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus.

Testungen erfolgen 7 Tage die Woche in der Zeit von 14.00 – 15.00 Uhr in unserer Einrichtung.

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit der kostenlosen Bürgertestung. Ebenso sieht die neue Verordnung die Möglichkeit der Selbsttestung vor!

 

Allgemeine Hygiene und Schutzmaßnahmen:

  • Aushänge informieren an den Türen, der Pforte und zentralen Stellen über die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen, die verpflichtend eingehalten werden müssen.
  • Eine FFP-2-Maske ist im Haus / in Gemeinschaftsbereichen zu tragen. Visiere sind nicht erlaubt.
    • Achten Sie bitte auf die Einhaltung der Niesetikette
  • Hände sind mindestens vor und nach Verlassen der Einrichtung gründlich zu desinfizieren. Desinfektionsspender stehen in ausreichender Form zur Verfügung.
  • Betreten und Verlassen der Einrichtung nur über die Haupttür!

 

Testzeiten/Öffnung der Testzentren vor Ort:

Täglich von 14.00 bis 15.00 Uhr

 

Einlasszeiten:

Täglich von 08.00 bis 20.00 Uhr! Bei geschlossenem Haupteingang nutzen sie bitte die Türglocke!

 

Besucheranzahl:

Jeder Bewohner hat das Recht, täglich zeitlich unbeschränkt Besuch zu erhalten.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Haus am Dolzer Teich: 05231/745-700

Haus St. Elisabeth: 05234/2055-380