Speisen & Küche

Eigene Küche

„Weil Speis´ und Trank in dieser Welt
doch Leib und Seel´ zusammenhält“
(Hinrich Hinsch, 1690)

In der eigenen Großküche sorgen qualifizierte Mitarbeiter für eine gesunde, ausgewogene, bedarfsgerechte und vielseitige Ernährung, welches auch auf die Zubereitung spezieller Kostformen nach medizinischer Indikation zutrifft.

Der Einsatz von frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln hat in unseren Einrichtungen einen hohen Stellenwert.

Speiseplan

Täglich werden zur Mittagszeit 2 Menüs zur Auswahl angeboten. Neben den drei Hauptmahlzeiten und dem Nachmittagskaffee können zu jeder Tageszeit Zwischenmahlzeiten eingenommen werden. Dies trifft auch auf Getränke zu.

Die Vorgaben der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“ (DGE) sind die Bausteine der Versorgung:

  • Frisches Obst und Salat
  • Verschiedene Milch- und Milchprodukte
  • Mehrere Brot-und Brötchensorten
  • Fleisch und Fisch in einem ausgewogenen Verhältnis
  • Verschiedene Kalt- und Warmgetränke
  • Passiertes Essen besitzt die gleiche Qualität wie „Normalkost“

Hohe Feiertage werden bei der Speiseplangestaltung besonders hervorgehoben. Dies gilt ebenso für die verschiedenen Veranstaltungen im Jahreskreis – es gibt immer wieder etwas Besonderes.

Der Speiseplan wird wöchentlich ausgehangen oder auf Wunsch auch dem Bewohner direkt zur Verfügung gestellt.

Speiseräume

Wir berücksichtigen selbstverständlich den Wunsch unserer Bewohner, ihre Mahlzeiten im Speisesaal oder in den Wohnbereichen einzunehmen.