Unsere Mitarbeitervertretung

Von links nach rechts: Nico Haverbeck (Haus am Dolzer Teich), Nadia Trompeter (Haus Sankt Elisabeth),  Anke Keiser (Haus Sankt Elisabeth), Monika Weyher (Westfälische Pflegefamilien), Larissa Kunz- Bartscher (Familienambulanz und Freistellung MAV), Sigrid Weitekamp (Caritassozialstation), Martina Rühl (Freistellung MAV), Liane Grudinski (Verwaltung), Anja Radau  (Stationär Betreutes Einzelwohnen), Sara Di Chio (OGS), Christine Wehrhan (OGS Remmighausen)  Auf dem Foto fehlen: Philipp  Streubel (Caritassozialstation), Wolfgang Hartmann (Familienambulanz)

Zum ersten Mal wurde im Jahr 2017 in der St. Elisabeth Stiftung eine gemeinsame Mitarbeitervertretung (MAV) aus den Bereichen der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe  sowie der Caritassozialstation gewählt.

Die MAV setzt sich aus 11 Mitgliedern zusammen und ist für rund 400 Mitarbeiter zuständig. Sie orientiert sich an der Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO).

Durch unterschiedliche  Fortbildungen  macht sich die neu gewählte MAV kompetent und stark, um für die Rechte ihrer Kollegen/innen eintreten zu können.

Die Aufgaben der MAV reichen vom Anhörungs- und Mitberatungs-, bis zum Zustimmungsverfahren in persönlichen und betrieblichen Angelegenheiten. Eine weitere wichtige Aufgabe ist es, achtsam auf die Eingliederung und berufliche Entwicklung schwerbehinderter Mitarbeiter/innen zu blicken. Auch die Belange der Auszubildenden, die Durchführung des Arbeitsschutzes und die Gesundheitsförderung liegen der MAV sehr am Herzen. Außerdem werden unterschiedliche Qualitätszirkel von MAV-Mitgliedern begleitet.

Die MAV versteht sich nicht grundsätzlich als Anwalt des einzelnen Mitarbeiters, sondern setzt sich für die Belange ein, die eine Gruppe  oder die gesamte  Mitarbeiterschaft  betreffen. Dennoch  ist die MAV jederzeit offen für  Fragen, Anregungen oder Beschwerden der Mitarbeiter, die nach Absprache  weitergeleitet und bearbeitet werden.

Ganz unter dem Motto der St. Elisabeth Stiftung „Miteinander – Füreinander“ arbeitet die MAV offen und vertrauensvoll sowohl  mit den Mitarbeitern als auch  mit der Geschäftsführung  zusammen.

Larissa Kunz-Bartscher ist die 1. Vorsitzende der MAV, Martina Rühl ist die stellvertretende Vorsitzende. Beide sind mit je einer 50%-Stelle für die MAV-Arbeit freigestellt.

 

Larissa Kunz-Bartscher
Vorsitzende
l.kunz [at] stiftung-sankt-elisabeth.de
Martina Rühl
Stellv. Vorsitzende
m.ruehl [at] stiftung-sankt-elisabeth.de

Brahmsstr. 12

32756 Detmold